Willkommen in Madonna di Campiglio, einem der faszinierendsten und bekanntesten alpinen Urlaubsorte in den Brenta-Dolomiten. Dieses bezaubernde Reiseziel im Herzen von Trentino-Südtirol bietet atemberaubende Aussichten, modernste Skianlagen und eine einzigartige Atmosphäre, die die Herzen von Wintersportlern, Naturliebhabern und Erholungssuchenden gleichermaßen erobert.

In unserem Reiseführer begleiten wir Sie auf Ihrer Entdeckungsreise durch Madonna di Campiglio und zeigen Ihnen das Beste, was dieser Ort zu bieten hat. Von schneebedeckten Pisten und modernen Skiliften bis hin zur umliegenden Landschaft voller Wanderwege führen wir Sie zu den wichtigsten Erlebnissen und faszinierendsten Attraktionen.

madonna-di-campiglio

Ob Sie nun ein erfahrener Skifahrer auf der Suche nach aufregenden Abfahrten sind, ein begeisterter Wanderer oder einfach nur auf der Suche nach einem entspannenden Wellness-Urlaub sind, Madonna di Campiglio wird Sie mit seiner Kombination aus Abenteuer, Geschichte und Alpenkultur begeistern. Folgen Sie uns auf dieser Reise, um ein Bergparadies zu entdecken, das in den wunderschönen Dolomiten versteckt ist, und lassen Sie sich von der Magie von Madonna di Campiglio verzaubern.

Was gibt es in Madonna di Campiglio zu sehen?

Madonna di Campiglio, im Herzen der Brenta-Dolomiten gelegen, ist eines der faszinierendsten und bekanntesten Ziele der Alpen. Dieser elegante und charmante Ort bietet atemberaubende Aussichten, Freizeitaktivitäten und eine einzigartige Atmosphäre. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die Attraktionen und Aktivitäten vor, die Sie in Ihrem Sommerurlaub in Madonna di Campiglio unbedingt sehen müssen.

Die Fünf-Seen-Tour

cinque-laghi-madonna-di-campiglio

Die 5-Seen-Tour nach Madonna di Campiglio ist ein landschaftlich reizvoller und spannender Ausflug, ideal für Berg- und Naturliebhaber. Diese Rundwanderung an den Hängen der Presanella-Gruppe führt Sie durch einige der schönsten und eindrucksvollsten Orte der Dolomiten. Unterwegs treffen Sie auf fünf Bergseen: Lago Ritorto, Lago Nambino, Lago Nero, Lago Gelato und Lago Serodoli.

Die Gesamtdauer der Wanderung beträgt etwa sechs Stunden und ist ein anspruchsvolles und langes Erlebnis, das ein gutes Maß an Kondition erfordert. Sie werden jedoch mit der Möglichkeit belohnt, in die unberührte Natur einzutauchen und die atemberaubende Aussicht auf die Alpenseen und die umliegenden Berge zu genießen.

Um die 5-Seen-Tour zu beginnen, kann man im Zentrum von Madonna di Campiglio starten und den Schildern folgen, die zu den verschiedenen Seen entlang der Route führen.

Die Wasserfälle des Genuatals

Le Cascate della Val Genova madonna di campiglio

Die Wasserfälle des Genova-Tals sind eine unumgängliche Naturattraktion in der Nähe von Madonna di Campiglio, die im Adamello-Brenta-Naturpark liegt. Dieses alpine Seitental des Rendena-Tals ist durch den Fluss Sarca di Genova gekennzeichnet, der zwei wichtige Berggruppen des Trentino voneinander trennt: den Adamello und den Presanella. Die zahlreichen Wasserfälle entlang des Tals sind ein faszinierendes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Eine der aufregendsten Wanderungen in der Gegend ist der Wasserfallweg, der sich über 16 km durch das Val di Genova erstreckt. Während des Ausflugs können Sie Wasserfälle wie die Cascata del Pedruc, die Ponte del Camp, die Cascata di Casina Muta, die Cascata di Folgorida und viele andere bewundern und in eine spektakuläre Naturlandschaft eintauchen. Das Tal ist mit einer Eintrittskarte oder mit Shuttlebussen zugänglich.

Die Entdeckung der Wasserfälle im Val di Genova, in der Nähe von Madonna di Campiglio, ist sicher ein unvergessliches Erlebnis!

Die Via delle Bocchette

La Via delle Bocchette madonna di campiglio

Die Via delle Bocchette ist eine der berühmtesten und schönsten Routen in den Brenta-Dolomiten in der Nähe von Madonna di Campiglio. Dieser Klettersteig durchquert das Gebirge von Norden nach Süden und verbindet mehrere Berghütten und Täler in einer einzigen mehrtägigen Tour.

Diese Klettersteigroute ist eine Kombination von Routen, die zwischen drei und fünf Tagen dauern können und die Brenta-Berge (Teil der westlichen Dolomiten) durchqueren. Zu den Ausflügen gehören anspruchsvolle Klettersteige und Trekkingstrecken durch das wilde Herz der Brenta-Dolomiten.

Diese Route ist anspruchsvoll und erfordert eine gute Kondition und ausreichende Bergerfahrung. Das Tragen von hochgebirgstauglicher Kleidung und Ausrüstung ist unerlässlich.

Nambino-See

Lago Nambino madonna di campiglio

Der Nambino-See ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber in Madonna di Campiglio. Dieser malerische Alpensee liegt 1718 Meter über dem Meeresspiegel und bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Brenta-Dolomiten.

Es gibt zwei Hauptrouten, um zum Nambino-See zu gelangen. Die eine beginnt am Parkplatz Patascoss, etwas oberhalb von Madonna di Campiglio, und dauert etwa 45 Minuten. Die andere beginnt an der Piana di Nambino (auf dem Weg 217), von wo aus man in etwa einer Stunde zum See hinaufwandern kann.

In der Nähe des Sees befindet sich das Rifugio Lago Nambino, das für seine Gastfreundschaft und seine romantische Lage inmitten der Natur bekannt ist. Diese Hütte bietet eine einzigartige Gelegenheit, in einer Bergumgebung zu übernachten und köstliche, mit lokalen Zutaten zubereitete Mahlzeiten zu genießen.

Die kaiserlichen Pfade

sentieri madonna di campiglio

Die Sentieri Imperiali sind eine Reihe von Wanderwegen im Gebiet von Madonna di Campiglio, die für ihre natürliche Schönheit und Geschichte bekannt sind. Diese Wege folgen den Spuren der Habsburger, der österreichischen Kaiserfamilie, die im 19. Jahrhundert hier ihre Sommerfrische verbrachte.

Diese Routen führen durch eine Reihe spektakulärer alpiner Landschaften, darunter Almwiesen, Nadelwälder, Bergflüsse und atemberaubende Ausblicke auf die Brenta-Dolomiten, die Presanella-Gruppe und den Adamello. Einige der beliebtesten Wanderwege sind:

  1. Sissiweg: Dieser Panoramaweg ist nach Kaiserin Elisabeth von Österreich, besser bekannt als Sissi, benannt. Sie beginnt im Zentrum von Madonna di Campiglio und erreicht den Aussichtspunkt von Prato Pancrazio.
  2. Sentiero Imperiale zu den Vallesinella-Wasserfällen: Dieser schöne und entspannende Weg beginnt im Zentrum von Madonna di Campiglio und führt durch Tannen- und Lärchenwälder zu den Vallesinella-Wasserfällen.
  3. Franco-Paolo-Bonetti-Weg: Er beginnt in der Ortschaft Sant’Antonio di Mavignola und führt zur Vallesinella-Hütte.

Jeder dieser Wege bietet Wanderern eine einzigartige Gelegenheit, die unberührte Natur der Region zu erkunden und in ihre reiche Geschichte einzutauchen.

Wasserfälle von Vallesinella

Cascate di Vallesinella

Die Wasserfälle von Vallesinella sind ein Muss für jeden, der Madonna di Campiglio und seine Umgebung besucht. Im Herzen des Adamello-Brenta-Naturparks gelegen, gehören diese Wasserfälle zu den faszinierendsten und spektakulärsten des gesamten Trentino.

Der Weg dorthin, der so genannte Bärenpfad, ist eine Wanderung, die zu den Weiden von Vallesinella Alta führt und auf dem Weg Schatten und Panoramablicke bietet. Kurz vor dem Erreichen der oberen Wasserfälle gibt es in der Nähe der Malga Vallesinella di Sopra einen wunderbaren Platz für ein Picknick.

Der Vallesinella-Wasserfallweg bietet die Möglichkeit, direkt unter den Wasserfällen zu wandern, was die Verwendung von geeignetem, rutschfestem Schuhwerk erforderlich macht. Kurz hinter den Wasserfällen befindet sich die Malga Vallesinella di Sopra, ein idealer Ort für eine kurze Pause.

Diese kristallklaren Wasserfälle und ihre Umgebung bieten ein wahres Naturschauspiel. Ganz gleich, ob Sie Wanderer, Naturliebhaber oder einfach nur auf der Suche nach ein wenig Ruhe sind, die Vallesinella-Wasserfälle sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Montagnoli-See

Lago Montagnoli

Dieser künstliche See, der vom Zentrum von Madonna di Campiglio aus leicht zu erreichen ist, bietet fast karibische Nuancen. Ideal für eine entspannende Pause zwischen den Ausflügen.

Überraschenderweise ist der Montagnoli-See der größte Stausee Italiens, der zur Herstellung von Kunstschnee genutzt wird. Dieser 36.000 Quadratmeter große Bergsee kann etwa 200.000 Kubikmeter Wasser speichern, das im Winter von den Schneekanonen genutzt wird, um das ausgedehnte Netz der Skipisten im Gebiet von Madonna di Campiglio schnell zu bedecken.

Wenn Sie sich für einen Ausflug zum Montagnoli-See entscheiden, sollten Sie Badesachen und ein Strandtuch mitbringen, denn im Sommer kann man dort schwimmen.

Schwarzer See

lago-nero-madonna-di-campiglio

Der Nerosee ist einer der bekanntesten Orte der „reinen Schönheit“ im Trentino, versteckt im schönen und wilden Val Nambrone. Er befindet sich in der Nähe von Madonna di Campiglio und Pinzolo und ist einer der meistfotografierten Orte, vor allem wegen der atemberaubenden Sonnenuntergänge über den Brenta-Dolomiten, die sich in seinem Wasser spiegeln.

Eines der beliebtesten Erlebnisse der Besucher ist die Wanderung zum Lago Nero und zum Rifugio Segantini. Das Abenteuer beginnt im Büro der Bergführer von Madonna di Campiglio und führt dann mit dem Auto zum Parkplatz der Cornisello-Hütte im Nambrone-Tal. Vom Rifugio Cornisello führt ein Weg direkt zum Lago Nero.

Dieser bezaubernde Alpensee ist ein Muss für jeden Liebhaber von Berglandschaften. Ob Sie nun ein erfahrener Wanderer sind oder ein Besucher, der einen ruhigen Ort sucht, um die Naturschönheiten des Trentino zu bewundern, der Lago Nero wird Ihre Erwartungen nicht enttäuschen.

Skifahren in Madonna di Campiglio

skimap-madonna-di-campiglio

Madonna di Campiglio ist eines der historischen Skigebiete Italiens. Die Vielfalt der Pisten und der Bergwelt machen diesen charmanten Ort zu einem idealen Ziel für Wintersportler.

Madonna di Campiglio liegt auf einer Höhe von 1.550 Metern, eingebettet in den spektakulären Talkessel zwischen den Brenta-Dolomiten und den Gletschern Adamello und Presanella. Das Skigebiet umfasst 150 Pistenkilometer mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden; vom Anfänger bis zum Könner findet hier jeder etwas für seine Bedürfnisse.

Das Zentrum des Skigebiets Madonna di Campiglio – Pinzolo – Folgarida – Marilleva ist dank seiner 63 modernen und gut gewarteten Aufstiegsanlagen eine perfekte Kombination aus Natur und Technik.

Zu den berühmtesten Pisten gehören die 3 di Campiglio, die für die alpinen Skiweltcup-Rennen bekannt sind, und die Spinale Direttissima, die bei erfahrenen Skifahrern besonders beliebt ist. Wer atemberaubende Aussichten und lange Pisten mit mäßigem Gefälle genießen möchte, dem sei die Graffer-Piste empfohlen. Darüber hinaus bietet der Ursus Snowpark ein Adrenalin-Erlebnis für Snowboard- und Freestyle-Fans.

Wenn Sie auf der Suche nach einem unvergesslichen Skierlebnis sind, wird Sie Madonna di Campiglio nicht enttäuschen.

Wo man in Madonna di Campiglio schlafen kann

Madonna di Campiglio bietet eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Beliebte Optionen sind Hotels, Pensionen, Mietwohnungen und Campingplätze, von denen viele einen schönen Blick auf die umliegenden Berge bieten.

Auch hier, wie an vielen Orten in den Alpen, ist es auf jeden Fall ratsam, frühzeitig zu buchen, um die bestmögliche Auswahl zu erhalten.

Unabhängig von Ihrem Reisestil und Ihrem Budget hat Madonna di Campiglio etwas zu bieten, das Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt garantiert.

 


Wie man nach Madonna di Campiglio kommt

Madonna di Campiglio ist dank des hervorragenden Verkehrsnetzes leicht zu erreichen.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie die Stadt bequem über die Brennerautobahn A22, Ausfahrt Trento Nord, oder über die Autobahn A4, Ausfahrt Brescia Est und weiter Richtung Passo del Tonale.

Madonna di Campiglio kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Trient, von wo aus regelmäßig Busse in den Ort fahren.

Wenn Sie lieber mit dem Flugzeug anreisen, sind die nächstgelegenen Flughäfen Verona, Bergamo und Mailand-Linate, die alle gut mit Transferdiensten für Skifahrer verbunden sind.

In der Wintersaison gibt es direkte Transportmöglichkeiten von den Flughäfen zu den Skipisten.

Wetter Madonna di Campiglio

MADONNA DI CAMPIGLIO Meteo

Fotografien von Madonna di Campiglio

UNTERKUNFT IN MADONNA DI CAMPIGLIO
Entdecken Sie die besten Hotels, B&Bs und Apartments in den Bergen, basierend auf tausenden von verifizierten Bewertungen.