Willkommen beim ultimativen Reiseführer für Bruneck – dem kleinen, bezaubernden Alpenjuwel im HerzenSüdtirols.

Bruneck ist das geografische, aber auch das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Südtirols. Das faszinierende historische Zentrum bietet dem Besucher die Möglichkeit, in die Vergangenheit zurückzukehren und die Traditionen und die Architektur dieser atemberaubenden Stadt zu entdecken.

Es ist eine Stadt voller Charme und Schönheit, umgeben von majestätischen Bergen und tiefen Tälern. Eine Stadt, in der alpine Kultur auf italienische Eleganz trifft und die eine einzigartige Kombination aus Geschichte, Gastronomie, Traditionen und Sport bietet.

Wir führen Sie durch die malerischen Kopfsteinpflasterstraßen der Altstadt, in geschichtsträchtige Museen und Kirchen und zum Fuße der mittelalterlichen Burg, die die Stadt beherrscht. Wir führen Sie auf herrliche Panoramawanderungen, vom Kronplatz über die Dolomiten bis hin zum berühmten Pragser Wildsee.

Wir lassen Sie die exquisite Südtiroler Küche mit ihrer volkstümlichen Mischung aus italienischen und österreichischen Einflüssen kosten und entdecken die lokalen Weinkellereien, die wunderbare Rot- und Weißweine produzieren.

Brunico-luci-natalizie

Schließlich stellen wir Ihnen die besten Aktivitäten für alle Jahreszeiten vor, vom Wintersport bis zum Sommerwandern, und machen Sie mit der herzlichen Gastfreundschaft Südtirols bekannt.

Von Bruneck aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Dolomiten. Hier gibt es an jeder Ecke etwas Neues und Überraschendes zu entdecken, sei es eine malerische Straßenecke, ein traditionelles Gericht oder eine im Wald versteckte Trekkingroute.

Ob Sie nun ein Geschichtsliebhaber, ein Bergfreund, ein Feinschmecker auf der Suche nach authentischen Köstlichkeiten oder ein Reisender auf der Suche nach einer neuen bezaubernden Ecke Europas sind, Bruneck hat etwas für Sie.

Doch nun ist es an der Zeit, die Reise anzutreten. Sind Sie bereit, die Wunder von Bruneck zu entdecken?

Was gibt es in Bruneck zu sehen?

Bruneck, eine der reizvollsten Städte Südtirols, ist ein wahres Alpenjuwel voller Kultur, Geschichte, atemberaubender Landschaften und einer Vielzahl von Aktivitäten für jedermann.

Hier sind einige der Dinge, die man in Bruneck nicht verpassen sollte.

Historisches Zentrum von Bruneck

Brunico-torre

Im Herzen der Stadt Bruneck liegt die bezaubernde Altstadt, ein Labyrinth aus gepflasterten Straßen, die von farbenfrohen mittelalterlichen Gebäuden eingerahmt werden. Hier können Sie durch die Via Centrale schlendern, eine Straße voller einzigartiger kleiner Geschäfte, die sowohl hochwertige Südtiroler Produkte als auch internationale Markenartikel anbieten.

Historische Kirchen durchziehen die Landschaft und geben einen Eindruck von der reichen Geschichte und Kultur Brunecks. Sie können sich die Zeit nehmen, die architektonischen Details zu bewundern, oder sie zum Ausgangspunkt nehmen, um mehr über die Geschichte der Region zu erfahren.

Die Altstadt von Bruneck ist ein Ort, an dem man buchstäblich durch die Geschichte spazieren kann. An jeder Ecke kann man sehen, wie das reiche kulturelle Erbe Südtirols perfekt mit der Moderne verschmilzt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass alte Gebäude neben modernen Geschäften, trendigen Cafés und gemütlichen Restaurants stehen.

Neben Shopping und Kultur bietet die Brunecker Altstadt auch zahlreiche Möglichkeiten, die köstliche lokale Küche zu genießen. Von kleinen Bistros auf der Straße bis hin zu raffinierten Restaurants können Sie sich entspannen und authentische Südtiroler Gerichte und italienische Köstlichkeiten genießen.

Die lebendige und gemütliche Atmosphäre der Altstadt von Bruneck, verbunden mit ihrer reichen Geschichte und Kultur, machen sie zu einem Muss für jeden Südtirol-Besucher.

Schloss Bruneck

Brunico-castello

Auf einem Hügel über der Stadt Bruneck gelegen, ist Schloss Bruneck ein majestätisches Symbol für die reiche Geschichte der Region. Das 1251 von Fürstbischof Bruno von Kirchberg errichtete Schloss war Teil des Verteidigungssystems des ehemaligen Bistums Brixen und Namensgeber von Burg und Stadt.

Schloss Bruneck blickt auf eine faszinierende und bewegte Geschichte zurück, in der sich seine Rolle und sein Einfluss im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Ihre Mauern und Türme haben den Lauf der Zeit überdauert und zeugen von ihrer historischen Bedeutung.

Heute ist das Schloss eine wichtige kulturelle Stätte, denn es beherbergt eines der sechs vom Bergsteiger Reinhold Messner gegründeten Bergmuseen. Das Messner Mountain Museum RIPA ist den Bergvölkern aus aller Welt und ihren Kulturen, Religionen und Lebensweisen gewidmet.

Im Inneren des Schlosses können die Besucher zahlreiche Ausstellungen besuchen, die das Leben in den Bergen in verschiedenen Teilen der Welt zeigen und ein einzigartiges Erlebnis bieten. Die Aussicht von der Burg, die sich über die Stadt und die majestätischen Gipfel der Umgebung erstreckt, ist unglaublich.

Weihnachtsmarkt Bruneck

Brunico-mercatini

Der Brunecker Christkindlmarkt ist ein jährliches Ereignis in der Südtiroler Stadt Bruneck, das man nicht verpassen sollte. Jedes Jahr in der Adventszeit verwandeln die Weihnachtsmärkte die Stadt in eine zauberhafte und magische Weihnachtsatmosphäre.

Der Markt im historischen Zentrum von Bruneck bietet ein breites Angebot an Kunsthandwerk und lokalen Spezialitäten wie Holzgegenstände, Keramik, Kerzen, Weihnachtsdekorationen, typische Lebensmittel und heiße Getränke wie den traditionellen Glühwein und die heiße Schokolade. Die Stände sind mit viel Liebe zum Detail aufgebaut und vermitteln den Charme und die authentische Atmosphäre eines traditionellen Südtiroler Weihnachtsmarktes.

Darüber hinaus bieten die Brunecker Weihnachtsmärkte ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Chören, Theaterstücken und Kinderaktivitäten. Eines der am sehnlichsten erwarteten Ereignisse ist die Ankunft des Heiligen Nikolaus und des Krampus, eine lokale Tradition, bei der diese folkloristischen Figuren durch die Straßen der Stadt ziehen, Süßigkeiten an Kinder verteilen und die Menschenmenge erfreuen.

Die Brunecker Weihnachtsmärkte sind nicht nur eine hervorragende Gelegenheit, um einzigartige, handgefertigte Weihnachtsgeschenke zu kaufen, sondern auch, um die authentische Südtiroler Festtagsstimmung zu genießen.

St. Katharinenkirche

Brunico-chiesa-santa-caterina

Die St. Katharinenkirche, eine der einflussreichsten spätmittelalterlichen gotischen Kirchen der Region, ist von grundlegender Bedeutung für die lokale geistige Sphäre.

Seine Gründung geht auf die zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts zurück und ist damit eines der ältesten historischen Schmuckstücke von Bruneck. Obwohl ein Großteil der ursprünglichen Kirche im Laufe der Jahrhunderte wieder aufgebaut wurde, sind noch Spuren ihrer mittelalterlichen Vergangenheit zu sehen.

Die Katharinenkirche zeichnet sich durch ihre Schlichtheit aus: Das Äußere im spätgotischen Stil ist durch klare Linien und schlichte Verzierungen gekennzeichnet. Das Innere kann jedoch dank der Fresken aus dem frühen 15. Jahrhundert als wahrer Kunstschatz betrachtet werden. Diese Fresken stellen verschiedene Szenen aus dem Leben der Heiligen Katharina von Alexandria dar, der die Kirche gewidmet ist.

Naturpark Rieserferner-Ahrn

Parco Naturale Vedrette di Ries-Aurina

Der Naturpark Vedrette di Ries-Aurina ist einer der faszinierendsten Naturparks in Italien. Mit einer Fläche von 31.505 Hektar umfasst es das Ahrntal und mehrere Gemeindegebiete, darunter Campo Tures, Gais, Percha, Rasun-Anterselva, Aurina und Predoi.

Die Vielfalt der Topographie des Parks ist faszinierend, mit malerischen Tälern, majestätischen Bergen und beeindruckenden Felsformationen. Der Park beherbergt eine große Vielfalt an Flora und Fauna, von denen einige in der Region endemisch sind.

Mit über 60 Wanderwegen ist der Naturpark Rieserferner-Ahrn ein Paradies für Wanderfreunde. Diese Wege bieten Möglichkeiten für Wanderer aller Schwierigkeitsgrade, von einfachen Familienwegen bis hin zu anspruchsvollen Höhenwegen.

Der Park grenzt direkt an den Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol und bildet eine große, unberührte Naturlandschaft. So haben die Besucher die Möglichkeit, die Wunder beider Naturparks in einem einzigen Ausflug zu erkunden.

Pragser Wildsee

lago-di-braies

Der Pragser Wildsee ist einer der beliebtesten Seen Südtirols und wird aufgrund seines kristallklaren Wassers und der umliegenden Berge auch als Perle der Dolomitenseen“ bezeichnet. Dank seiner Naturschönheiten ist es eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region Südtirol.

Der See liegt auf einer Höhe von 1.496 Metern über dem Meeresspiegel und befindet sich im Herzen des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Er hat eine Fläche von etwa 31 Hektar und ist mit einer maximalen Tiefe von 36 Metern einer der tiefsten Seen Südtirols.

Seine Lage am Fuße der imposanten Felswand Croda del Becco verleiht dem Pragser Wildsee einen zeitlosen Charme. Sein Wasser reicht von Grün- bis Türkistönen und bietet ein atemberaubendes Spiegelbild der umliegenden Berglandschaft.

Der See ist auch berühmt für seine romantischen Ruderboote, die im Sommer von den Besuchern gemietet werden können. Diese Boote, Stocherkähne genannt, bieten eine einzigartige Möglichkeit, den See zu entdecken und seine Farben vom Wasser aus zu bewundern.

Im Winter, wenn das Wasser zufriert, verwandelt sich der Pragser Wildsee in eine natürliche Eislaufbahn und bietet ein unvergessliches Wintererlebnis. Im Sommer kann man um den See herum wandern oder den Naturpark betreten, um weitere Naturwunder zu entdecken.

Anterselwasee

Lago-di-Anterselva

Der Antholzer See im Pustertal ist einer der faszinierendsten Alpenseen der Region. Er liegt auf über 1600 Metern über dem Meeresspiegel und ist der drittgrößte Alpensee Südtirols.

Umgeben von dichten Nadelwäldern und den Bergen der Dolomiten ist der Anterselva-See bekannt für sein kristallklares Wasser, das in verschiedenen Grün- und Blautönen schimmert. Diese idyllische Landschaft und die Ruhe des Ortes machen ihn zu einem idealen Ziel für einen Tag der Entspannung und des Kontakts mit der Natur.

Im Sommer bietet der See zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Spazierengehen und Erkunden der örtlichen Flora und Fauna. Die umliegenden Wege laden zu langen Spaziergängen oder Radtouren ein, während der See selbst mit dem Ruderboot erkundet werden kann.

Im Winter verwandelt sich das Gebiet um den Antholzer See in ein Paradies für Wintersportler. Fans des Skilanglaufs werden vor allem das Biathlonzentrum Antholz zu schätzen wissen, eines der wichtigsten Zentren dieser Sportart. Wenn die Oberfläche des Sees zufriert, bietet er ein einzigartiges Eislauferlebnis.

Riva Wasserfälle

Cascate-di-Riva

Die Riva-Wasserfälle, auch bekannt als Reinbach-Wasserfälle, sind eine Reihe von beeindruckenden Wasserfällen in der Nähe der Ortschaft Campo Tures in Südtirol. Diese Wasserfälle gehören zu den spektakulärsten der gesamten Region und bieten bei jedem Besuch ein wahres Naturschauspiel.

Die Route zu den Riva-Wasserfällen beginnt im Zentrum von Sand in Taufers. Von hier aus führt ein gut ausgeschilderter Weg auf eine faszinierende Reise entlang des Flusses Aurino, durch einen üppigen Wald und vorbei an alten Wassermühlen. Auf dem Weg dorthin können Sie drei herrliche Wasserfälle bewundern, von denen jeder seine eigenen Besonderheiten hat.

Die Wasserfälle, die sich durch ihre Kraft und die große Wassermenge auszeichnen, sind von einer üppigen Vegetation umgeben und bieten ein wirklich faszinierendes Naturbild. Im Laufe der verschiedenen Jahreszeiten ändert sich die Landschaft drastisch, behält aber immer einen besonderen Reiz.

Im Sommer führt der Bach, der die Riva-Wasserfälle speist, große Mengen Wasser, so dass das Rauschen der Fälle besonders intensiv ist. Im Herbst färbt sich der Wald rund um die Wasserfälle in Rot-, Orange- und Goldtönen, die einen spektakulären Kontrast zu den herabstürzenden Wassermassen bilden.

Wanderungen in Bruneck

Parco Naturale Fanes-Senes-Braies

Bruneck, im Herzen Südtirols gelegen, ist eine Stadt, die mit einer Mischung aus Geschichte, Kultur und einer atemberaubenden Alpenlandschaft bezaubert. Eine der besten Möglichkeiten, diese Wunder zu entdecken, sind zweifellos entspannende Spaziergänge.

Hier finden Sie einige der schönsten Wanderungen in Bruneck.

Route entlang des Flusses Rienza

Vom Zentrum von Bruneck aus kann man einen Spaziergang entlang des Flusses Rienza machen. Der leicht zugängliche Weg bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die umliegenden Berge und ist ideal für einen entspannten Spaziergang oder eine morgendliche Joggingrunde.

Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Nur eine kurze Autofahrt von Bruneck entfernt, bietet der Naturpark Fanes-Sennes-Prags zahlreiche Wanderwege in einer atemberaubenden Alpenlandschaft. Bei einem Spaziergang auf den Waldwegen kann man wunderbare Aussichten bewundern, die reich an alpiner Flora und Fauna sind.

Der Sagenweg von Reischach

Für eine kulturreiche Wanderung ist der Sagenweg in Reischach eine gute Wahl. Verschiedene Tafeln entlang des Weges erzählen Mythen und Legenden aus der Alpenwelt und machen die Wanderung zu einem spannenden Erlebnis für Groß und Klein.

Panoramastraße zur Burg Bruneck

Ein Spaziergang entlang der Panoramastraße zum Schloss Bruneck ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Das Schloss, das über der Stadt thront, beherbergt das beeindruckende Museum Messner Mountain Ripa. Die Panoramawanderung bietet einen herrlichen Blick auf das Tal und die umliegenden Gipfel.

Jede dieser Wanderungen in Bruneck bietet eine einzigartige Gelegenheit, die wunderschöne Natur Südtirols zu genießen, die saubere Bergluft einzuatmen und in eine Kultur einzutauchen, die reich an Geschichte und Tradition ist. Es gibt keinen besseren Weg, Bruneck zu entdecken!

Skifahren in Bruneck

plan-de-corones-ski-map

Wenn der Winter seinen weißen Mantel über Südtirol ausbreitet und die Landschaften in verwunschene Bilder verwandelt, wird Bruneck zu einem wahren Paradies für Skifahrer.

Bruneck und seine Umgebung beherbergen einige der schönsten Skipisten Italiens, die jedes Jahr von Tausenden von Skibegeisterten genutzt werden.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was ich beim Skifahren in Bruneck genießen konnte.

Kronplatz: Ein wahres Paradies für Skifahrer

Das bekannteste Skigebiet in der Nähe von Bruneck ist zweifelsohne der Kronplatz. Es gilt als eines der modernsten und bestausgestatteten Skigebiete der Dolomiten und bietet mehr als 100 Kilometer gut präparierte Pisten, die für alle Erfahrungsstufen geeignet sind, vom Anfänger bis zum Experten.

Alpiner Skilauf und Snowboarding in Bruneck

Die Möglichkeiten, sich im Schnee zu vergnügen, sind nicht auf den alpinen Skisport beschränkt. Für Snowboardfans gibt es am Kronplatz ein eigenes Areal mit Halfpipe und Snowpark. Wenn Sie hingegen den Langlauf bevorzugen, bietet das Langlaufzentrum Antholz mehr als 30 Kilometer Loipen durch schöne Wälder.

Dienstleistungen für Skifahrer

Bruneck bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für Skifahrer. Sie können Ihre Ausrüstung in den zahlreichen örtlichen Geschäften ausleihen, Kurse bei qualifizierten Lehrern buchen und sich in einer der zahlreichen Hütten entlang der Pisten mit einer heißen Schokolade oder einem Stück Strudel aufwärmen.

Winterveranstaltungen und -ausflüge

Die Skisaison in Bruneck besteht nicht nur aus Skifahren. Sie können an besonderen Veranstaltungen wie Fackelabfahrten in der Weihnachtszeit teilnehmen oder eine Schneeschuhwanderung unter dem Sternenhimmel erleben.

Post-Ski-Entspannung

Nach einem Tag auf der Piste können Sie sich in den zahlreichen Wellness-Einrichtungen der Gegend entspannen, die Behandlungen mit typischen Bergprodukten anbieten, um Körper und Geist zu regenerieren.

Skifahren in Bruneck ist ein Erlebnis, das Sport, Spaß und eine gute Portion Naturschönheit vereint.

Und wenn Sie nicht Skifahren können, machen Sie sich keine Sorgen! Mit ein wenig gutem Willen und der Hilfe der örtlichen Skilehrer können auch Sie die Pisten unsicher machen und den Zauber des Schnees genießen.

Wo man in Brunico schläft

Wenn Sie eine Reise nach Bruneck planen, finden Sie hier eine breite Palette von Möglichkeiten für Ihren Aufenthalt.

Die Stadt und ihre unmittelbare Umgebung bieten eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geldbeutel und Bedarf.

Es gibt elegante Hotels mit umfassendem Service, ideal für diejenigen, die Komfort und Luxus suchen. Zahlreiche Bed & Breakfasts und Familienpensionen bieten ein intimeres und gemütlicheres Erlebnis, während die vielen Mietwohnungen mehr Unabhängigkeit ermöglichen, ideal für Familien und größere Gruppen.

Auch hier, wie an vielen Orten in den Alpen, ist es auf jeden Fall ratsam, frühzeitig zu buchen, um die bestmögliche Auswahl zu erhalten.

Unabhängig von Ihrem Reisestil und Ihrem Budget hat Bruneck etwas zu bieten, das Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt garantiert.

 


Wie man nach Brunico kommt

Bruneck, im Herzen der Alpen gelegen, ist von verschiedenen europäischen Städten aus mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Für die Anreise mit dem Auto ist die Autobahn A22 (Brenner-Modena) der wichtigste Knotenpunkt: Wir empfehlen, die Ausfahrt Brixen zu nehmen und der Beschilderung nach Bruneck auf der Staatsstraße 49 zu folgen.

Wenn Sie den Zug bevorzugen, ist der Bahnhof von Bruneck gut an die wichtigsten Städte der Region angebunden, mit Zügen, die von Bozen, Brixen und Fortezza kommen.

Für Flugreisende sind die nächstgelegenen Flughäfen Innsbruck in Österreich (ca. 105 km) und Bozen in Italien (ca. 77 km).

Von beiden Flughäfen aus erreichen Sie Bruneck mit dem Zug, dem Bus oder mit privaten Transferdiensten.

Wetter Bruneck

BRUNICO Meteo

ALLOGGI A Brunico
Scopri i migliori Hotel, B&B e Appartamenti in Montagna in base a migliaia di recensioni verificate.