Im Herzen des Naturparks der Dolomiten gelegen, bietet das malerische Städtchen Corvara eine außergewöhnliche Kombination aus faszinierender Geschichte, wunderschöner Landschaft und Outdoor-Abenteuer.

Corvara ist eine Gemeinde im Herzen vonAlta Badia, einer Region, die für ihre schönen Berge und ihre reiche ladinische Kultur bekannt ist. Das Alpendorf wird von den majestätischen Dolomiten umrahmt, die das ganze Jahr über eine einmalig schöne Kulisse bieten.

Corvara ist ein wahres Paradies für Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten. Im Sommer können Sie die Schönheit der Dolomiten auf Wanderwegen wie dem zu den Pisciadù-Wasserfällen erkunden oder sich im Mountainbiken, Klettern und Golfen versuchen.

Corvara-alta-badia

Im Winter werden die umliegenden Berge zum idealen Spielplatz für Skifahrer, Snowboarder und Schneeschuhwanderer. Corvara liegt außerdem im Herzen des Skigebiets Dolomiti Superski und bietet einen beispiellosen Zugang zu einem umfangreichen Pistennetz.

Corvara ist auch ein Ort, der reich an Kultur und Tradition ist. Das ladinische Erbe ist in jedem Winkel des Dorfes spürbar, vom typischen Kunsthandwerk bis zu den kulinarischen Spezialitäten. Versäumen Sie nicht einen Besuch im Ladinischen Museum, um mehr über die Geschichte und die Traditionen dieser faszinierenden Kultur zu erfahren.

Corvara in Alta Badia ist ein Muss für alle Liebhaber von Natur, Abenteuer und Kultur. Von den atemberaubenden Landschaften der Dolomiten bis hin zu den reichen ladinischen Traditionen bietet Corvara ein unvergessliches Reiseerlebnis.

Was gibt es in Corvara zu sehen?

Corvara, im Herzen der Dolomiten gelegen, lädt Sie ein, die herrlichen Landschaften, die faszinierende ladinische Kultur und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Hier finden Sie die besten Sehenswürdigkeiten in Corvara, der Perle von Alta Badia.

Die Dolomiten

alta-badia-dolomiti

Die meisten Attraktionen von Corvara sind natürlich die beeindruckenden Dolomiten. Zu jeder Jahreszeit bietet die umliegende Natur unendliche Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien.

Entdecken Sie im Sommer die Schönheit des Naturparks Puez-Geisler, erkunden Sie die Wanderwege oder fahren Sie mit dem Mountainbike los.

Im Winter warten die endlosen Pisten des Dolomiti Superski auf Sie für unvergessliche Skitage.

Der Col Alto

col-alt-corvara

Im Herzen der Dolomiten gelegen, ist Col Alto ein Ort, der Ihnen mit seiner natürlichen Schönheit und seinen spektakulären Aussichten den Atem raubt. Auf einer Höhe von 2.139 Metern gelegen, bietet der Col Alto einen einzigartigen Blick auf die umliegenden Dolomiten.

Eine der besten Möglichkeiten, die Schönheit des Col Alto zu genießen, ist eine Wanderung. Es gibt zahlreiche Routen zum Gipfel des Col Alto, die für jeden geeignet sind, vom Anfänger bis zum erfahrenen Wanderer.

Eine beliebte Route beginnt in Corvara und führt über eine Reihe von unbefestigten Straßen und breiten Wegen auf die Hochebene des Col Alto. Die eher leichte Wanderung führt über 9,6 km, mit einem positiven Höhenunterschied von 341 m und einem negativen Höhenunterschied von 756 m.

In der Wintersaison verwandelt sich Col Alto in ein Paradies für Schneesportler. Der Col Alto ist der Hauptzugang zum Skigebiet Dolomiti Superski und bietet eine Vielzahl von Pisten für Skifahrer und Snowboarder aller Schwierigkeitsgrade.

Vom Gipfel des Col Alto bietet sich dem Besucher ein spektakulärer Panoramablick über ein weites Gebiet der Dolomiten. Es ist der perfekte Ort, um atemberaubende Fotos zu machen, die Schönheit der Natur zu betrachten oder sich einfach zurückzulehnen und die Aussicht zu bewundern.

St. Katharinenkirche

Chiesa di Santa Caterina corvara

Die im Herzen von Corvara in Alta Badia gelegene Kirche der Heiligen Katharina von Alexandrien aus dem Jahr 1347 stellt ein bedeutendes architektonisches und kulturelles Erbe der Region dar.

Die St.-Katharinen-Kirche ist die älteste Kirche des Dorfes und wurde erstmals 1347 schriftlich erwähnt. Sie wurde 1452 und erneut 1501 geweiht. Dieses beeindruckende Gebäude wurde im spätgotischen Stil errichtet und diente bis zum Bau der neuen Kirche im Jahr 1959 als Pfarrkirche.

Wanderungen in Corvara

passo-delle-erbe-alta-badia

Sind Sie auf der Suche nach einem Urlaub im Zeichen der Natur, der Entspannung und atemberaubender Aussichten? Corvara, im Herzen von Alta Badia, bietet all dies und noch viel mehr.

Dieses Juwel der Dolomiten ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen, bei denen Sie die herrliche Schönheit dieser Berge aus nächster Nähe bewundern können.

Wanderweg Alta Badia – Fanes-Senes-Prags

Dieser Panoramaweg führt Sie durch das Herz des beeindruckenden Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Sie starten in Corvara und durchqueren atemberaubende Berglandschaften, darunter einen malerischen Wasserfall. Die Gesamtdauer der Wanderung beträgt etwa 5-6 Stunden und ist somit ideal für einen Tag in der freien Natur.

Kreislauf Colfosco – Pisciadu

Wenn Sie in das Herz der Dolomiten eintauchen wollen, ist diese 8,3 km lange Strecke eine der eindrucksvollsten Möglichkeiten, die Sie finden können. Sie beginnt in Colfosco, nicht weit von Corvara entfernt, und führt durch die herrliche Tallandschaft mit Blick auf spektakuläre Gipfel wie den Sas dla Crusc und den Sella. Unterwegs bietet sich ein Halt an der Pisciadù-Hütte für eine erfrischende Pause an.

Strecke Corvara – La Crusc – Badia

Eine weitere faszinierende Route ist die Strecke von Corvara nach La Crusc, die durch das malerische Dorf Badia führt. Mit einem Höhenunterschied von etwas mehr als 800 Metern bietet diese Wanderung atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und die Möglichkeit, die berühmte Kirche Santa Croce di La Crusc zu besuchen, ein Ziel antiker Pilgerfahrten.

Armentara-Pfad

Für Liebhaber von Bergblumen bietet der Armentara-Pfad eine einzigartige und unvergessliche Wanderung. In der Nähe von La Val führt dieser Weg durch blühende Wiesen und malerische Hochebenen und bietet außergewöhnliche Ausblicke auf die umliegenden Berge. Entlang der Strecke können Sie auch charakteristische Bauernhöfe und Almen bewundern.

Spaziergang zum Boè-See

Der Boè-See liegt auf einer Höhe von 2 170 Metern und ist ein kleiner Bergsee, der eine stimmungsvolle und entspannende Umgebung bietet. Der Spaziergang zum See ist relativ kurz und führt über einen einfachen Weg, auf dem man die herrliche Kulisse der Dolomiten hinter dem See genießen kann.

Corvara und Alta Badia bieten ein unerschöpfliches Angebot an Wanderungen und Ausflügen, die Naturschönheiten, Kultur und Entspannung gekonnt miteinander verbinden.

Packen Sie Ihren Rucksack, Ihre Wanderschuhe und Ihre Kamera ein und gönnen Sie sich einen unvergesslichen Urlaub im Herzen der Dolomiten.

Skifahren in Corvara

Skimap Alta Badia

Corvara ist einer der beliebtesten Orte in Italien für Skibegeisterte. Inmitten der unvergleichlichen Dolomiten gelegen, bietet dieses Gebiet majestätische Ausblicke und eine endlose Reihe von Skipisten, die sowohl für Anfänger als auch für Experten ideal sind.

Es verfügt über 130 km Skipisten, die zum Skigebiet Alta Badia gehören. Mit einer perfekten Kombination aus blauen, roten und schwarzen Pisten ist Corvara ein Winterparadies für Anfänger und erfahrene Skifahrer gleichermaßen. Darüber hinaus bietet das Gebiet auch Langlaufloipen und Schneeschuhwanderungen.

Ronda-Sattel

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Skifahrer sind, sollten Sie sich die Sella Ronda nicht entgehen lassen, eine Skitour, die Sie rund um das Sellamassiv führt und einen atemberaubenden Blick auf die Dolomiten bietet. Corvara ist einer der Einstiegspunkte zu dieser berühmten Skitour, die man an einem Tag bewältigen kann.

Ski-Unterricht

Sind Sie ein Anfänger oder haben Sie das Bedürfnis, Ihre Technik zu verfeinern? Hier finden Sie mehrere Skischulen mit qualifizierten Skilehrern, die sowohl Erwachsenen als auch Kindern helfen, ihre Skikenntnisse zu verbessern.

Apres Ski und Gastronomie

Nach einem Tag auf der Piste bietet Corvara eine große Auswahl an Après-Ski-Lokalen, wo Sie sich entspannen und die typische Bergatmosphäre genießen können. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, in den zahlreichen Restaurants und Hütten in den Dolomiten die lokalen kulinarischen Köstlichkeiten zu probieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Winter in Corvara ein unvergessliches Erlebnis vor der spektakulären Kulisse der Dolomiten ist. Verzaubern Sie das Auge, erfreuen Sie den Gaumen und verbessern Sie Ihre Skitechnik in einem der schönsten Skigebiete Italiens.

Wo man in Corvara schläft

Corvara bietet eine breite Palette von Unterkünften für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Beliebte Optionen sind Hotels, Pensionen, Mietwohnungen und Campingplätze, von denen viele einen schönen Blick auf die umliegenden Berge bieten.

Auch hier, wie an vielen Orten in den Alpen, ist es auf jeden Fall ratsam, frühzeitig zu buchen, um die bestmögliche Auswahl zu erhalten.

Was auch immer Ihr Reisestil oder Ihr Budget ist, Corvara hat etwas zu bieten, um einen unvergesslichen Aufenthalt zu garantieren.

 


Wie man nach Corvara kommt

Die Anreise nach Corvara, Alta Badia ist dank der verschiedenen Transportmöglichkeiten einfach und bequem.

Mit dem Auto kann man über die Autobahn A22 anreisen, die Ausfahrt Klausen nehmen und auf der SS242 bis Pian de Gralma weiterfahren, um dann die SS243 in Richtung Corvara zu nehmen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, in Brixen abzufahren, auf der SS49 im Pustertal weiterzufahren und an der Abzweigung nach St. Lorenz auf der SS244 im Gadertal nach Corvara zu fahren.

Wenn Sie den Zug bevorzugen, ist der entsprechende Bahnhof Brunico, von wo aus Sie einen Bus nach Corvara nehmen können.

Schließlich gibt es direkte Busverbindungen von Bruneck und Bozen aus, um das Ziel bequem zu erreichen.

Wetter Corvara

CORVARA Meteo

Fotografien von Corvara

UNTERKUNFT IN CORVARA
Entdecken Sie die besten Hotels, B&Bs und Apartments in den Bergen, basierend auf tausenden von verifizierten Bewertungen.