Willkommen bei unserem Reiseführer für das bezaubernde Südtirol, eine faszinierende und einzigartige Region im hohen Norden Italiens.

Dieses Gebiet, das auch als Sudtirol bekannt ist, bietet eine atemberaubende Naturlandschaft, eine ausgeprägte Kultur, die reich an deutschen und italienischen Traditionen ist, ausgedehnte Weinberge, malerische Alpendörfer und außergewöhnliche Skipisten.

Mit seinen atemberaubenden Aussichten, die von den Bergketten der Dolomiten bis zu den üppigen Weinbergen der Südtiroler Weinstraße reichen, verbindet Südtirol eine ruhige, ländliche Umgebung mit dem pulsierenden kulturellen Leben seiner Städte, wie Bozen, Meran und Brixen.

In unserem Reiseführer nehmen wir Sie mit zu verschiedenen Erlebnissen, die nur Südtirol bieten kann. Von Sommeraktivitäten wie Wandern, Radfahren und Weinverkostungen bis hin zu Winteraktivitäten wie Skifahren, Snowboarden und stimmungsvollen Weihnachtsmärkten.

In dieser Region wird es das ganze Jahr über nicht langweilig.

Wir werden nicht nur gemeinsam die Schönheit der Natur erkunden, sondern auch das kulturelle und historische Erbe, indem wir Schlösser, Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen.

Wir hoffen, dass dieser Führer Ihnen einen Überblick über Südtirol verschafft und Ihren nächsten Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Machen Sie sich also bereit, mit uns den Zauber Südtirols zu entdecken, ein wahres Juwel im Herzen Europas.

Die Länder Südtirols

Ortisei

L’Alto Adige, noto anche come Sudtirol, è una terra di contrasti e meraviglie naturali. Dalle maestose Dolomiti, Patrimonio dell’Umanità dell’UNESCO, ai rigogliosi prati verdi e ai pittoreschi paesini di montagna, questa regione ha molto da offrire a chiunque cerchi una fuga dalla frenesia della vita quotidiana.

Ecco un elenco delle principali località montane che dovreste assolutamente considerare per la vostra prossima avventura in Alto Adige.

Merano

Merano, conosciuta come Meran, è una storica città termale situata nell’Alto Adige, Italia, che vanta una ricca eredità culturale evidente nella sua affascinante architettura che varia dalle bellezze medievali agli edifici in stile liberty. Offre un mix di esperienze uniche tra cui il relax nelle acque curative delle Terme di Merano, affascinanti passeggiate lungo le vie di Sissi e del Tappeiner, escursioni mozzafiato nel Parco Naturale Gruppo di Tessa e la possibilità di gustare una cucina unica che fonde influenze italiane, austriache e tirolesi. Inoltre, la città ospita vari eventi e festival durante tutto l’anno, rendendola una destinazione avvincente per l’appassionato di cultura, amante della natura o del buongustaio.

Weitere Informationen

Ortisei

Ortisei, la più grande città della Val Gardena, è famosa per le sue eccellenti strutture sciistiche e per la sua lunga tradizione di intaglio del legno. Le maestose montagne circostanti, i suggestivi boschi di larici e abeti, e i prati fioriti rendono Ortisei una destinazione da sogno per gli amanti della montagna.

Weitere Informationen

San Candido

San Candido è uno dei villaggi montani più affascinanti dell’Alto Adige. Situato nel cuore delle Dolomiti di Sesto, offre spettacolari opportunità per escursioni ed è un paradiso in ogni stagione.

Weitere Informationen

Brixen

Brixen, die älteste Stadt der Region, verbindet ihre malerischen mittelalterlichen Straßen mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge. Seine strategische Lage macht es zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Dolomiten.

Weitere Informationen

Brunico

Bruneck ist die größte Stadt des Pustertals und bietet eine lebendige Mischung aus Kultur, Geschichte und Sport. Mit seinen charmanten Gassen, den zahlreichen Museen und der gemütlichen Alpenatmosphäre ist Bruneck das ideale Ziel für alle, die einen abwechslungsreichen und anregenden Urlaub suchen.

Weitere Informationen

Wolkenstein in Gröden

Wolkenstein in Gröden ist mit seinen zahlreichen Skipisten und Wanderwegen ein wahres Paradies für Winter- und Sommersportbegeisterte.

Weitere Informationen

Corvara

Corvara, eines der ältesten Dörfer Südtirols, ist ein idealer Ausgangspunkt für Sommer- und Winterabenteuer mit erstklassigen Wanderwegen und Skipisten.

Weitere Informationen

San Kassian

Das für seinen malerischen Charme bekannte San Cassiano ist von imposanten Bergen umgeben und ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Radtouren.

Weitere Informationen

Badia

Gadertal ist bekannt für seine reiche ladinische Kultur, faszinierende Traditionen und aufregende Outdoor-Aktivitäten. Erkunden Sie die malerischen Wanderwege der Dolomiten oder tauchen Sie ein in die Stille der Naturlandschaften.

Colfosco

Das Dorf Colfosco liegt auf einer Höhe von 1.645 Metern und ist das höchstgelegene der Ferienregion Alta Badia. Es bietet einzigartige Möglichkeiten zum Klettern, Wandern und Mountainbiken mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Dolomiten.

Dies ist nur ein Teil der wunderbaren Vielfalt, die Südtirol zu bieten hat.

Jeder Ort hat einen einzigartigen Charme und Charakter, der ein unvergessliches Erlebnis garantiert. Ob Sie Ihre Fähigkeiten auf den Skipisten testen, faszinierende historische Schätze entdecken oder einfach nur entspannen und die außergewöhnliche Schönheit der Natur genießen möchten, die Ferienorte in Südtirol haben etwas für Sie.

Die Berge Südtirols

montagna-alto-adige-sud-tirolo

Südtirol ist geprägt von seinen vielen Gebirgszügen, die alle ihren eigenen Charakter haben. Hier ein Überblick über einige der wichtigsten Bergregionen Südtirols.

Dolomiten

Die Dolomiten sind wohl die bekanntesten Berge Südtirols. Dieses Gebirge, das sich zwischen den Provinzen Bozen, Trient, Belluno, Udine und Pordenone erstreckt, bietet spektakuläre Aussichten und ist ein bekanntes Gebiet zum Wandern, Klettern und Skifahren. Die Drei Zinnen, eine ikonische Felsformation in den Dolomiten, sind eines der beliebtesten Ziele für Touristen.

Auriner Alpen

Im Norden Südtirols bieten die Auriner Alpen atemberaubende Ausblicke. Dieser Gebirgszug erstreckt sich entlang der österreichisch-italienischen Grenze und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Skifahren. Die Kreuzspitze, der höchste Gipfel der Ahrner Alpen, ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Wanderer.

Ortles-Cevedale-Gruppe

Die Ortler-Cevedale-Gruppe befindet sich im Südwesten Südtirols und bietet eine Vielzahl von Bergsteigererlebnissen. Der Ortler, der höchste Gipfel, ist eine Herausforderung für erfahrene Bergsteiger, während das Martelltal ein breites Spektrum an Wanderwegen für alle Ansprüche bietet.

Stubaier Alpen

Die Stubaier Alpen im Osten Südtirols sind ein wunderschönes Gebirge, das eine breite Palette an Outdoor-Aktivitäten bietet. Von Wanderwegen im Sommer bis zu Skipisten im Winter bieten diese Berge ein Bergerlebnis für jede Jahreszeit.

Die Berge Südtirols bieten eine reiche Vielfalt an Naturlandschaften, die Wanderer, Kletterer, Skifahrer und Naturliebhaber begeistern.

Die Täler Südtirols

alto-adige-sud-tirolo

L’Alto Adige è molto più che un paradiso alpino. Le sue valli verdi, intercalate da vette maestose, offrono scorci mozzafiato e tante opportunità per vivere indimenticabili esperienze naturalistiche. Ecco un viaggio attraverso alcune delle più affascinanti valli dell’Alto Adige.

Val Pusteria

La Val Pusteria, chiamata anche Pustertal, si estende tra l’Austria e l’Italia e è conosciuta come „la verde vallata“. Con i suoi idilliaci paesi, come Brunico e Dobbiaco, e la sua natura incontaminata, offre una vasta gamma di attività outdoor, dalla mountain bike all’escursionismo. Il Parco Naturale Fanes-Senes-Braies e il Parco Naturale delle Dolomiti di Sesto sono due perle naturalistiche della Val Pusteria.

Weitere Informationen

Gröden

Das Grödental ist ein Tal, das für sein außergewöhnliches Alpenpanorama und seine Outdoor-Aktivitäten bekannt ist. Die drei Gemeinden St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden sind ein idealer Ort zum Skifahren, Klettern, Trekking und Mountainbiken. Gröden ist auch für seine Tradition in der Holzschnitzerei bekannt.

Weitere Informationen

Alta Badia

Alta Badia, im Herzen der Dolomiten gelegen, ist berühmt für seine außergewöhnlichen Panoramablicke und seine erstklassigen Skianlagen. Es ist ein idealer Ort für Wintersportler und Wanderer gleichermaßen. Es ist auch ein Zugang zum wunderschönen Naturpark Puez-Geisler.

Weitere Informationen

Fünfertal

Val di Funes ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber mit seinen Dolomitengipfeln, saftig grünen Wiesen und traditionellen Holzhäusern. Hier befindet sich auch die Geisel, eine faszinierende Bergkette, die eine unglaubliche Kulisse für das Tal bildet. Im Herbst bietet das Val di Funes ein unvergessliches Farbspektakel.

Weitere Informationen

Vinschgau

Der Vinschgau ist ein Tal mit einem reichen kulturellen Erbe und wunderbaren Naturschätzen. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten des Tals gehören die Burgruine Chur, das Kloster Monte Maria und der alte Römerweg Via Claudia Augusta. Der Stilfserjoch-Nationalpark und Resia mit seinem berühmten versunkenen Glockenturm sind nur einige der interessanten Naturschauplätze.

Eggental

Das Eggental mit seinen imposanten Dolomitengipfeln, dichten Wäldern und stillen Alpenseen ist ein wahres Naturjuwel. Es ist ein perfektes Paradies für Outdoor-Fans und bietet Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Mountainbiking und Skifahren. Das Tal ist auch bekannt für den Rosengarten und den Latemar, zwei Berggruppen der Dolomiten.

Schnalstal

Das Schnalstal, auch Schnalstal genannt, ist ein geschichtsträchtiger Ort mit spektakulären Landschaften. Sie ist berühmt für die Entdeckung des Similaun-Mannes, einer Mumie aus der Jungsteinzeit, und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, Wandern und Klettern. Auf dem Schnalstaler Gletscher kann man das ganze Jahr über Ski fahren.

Aurinatal

Das Ahrntal, auch Valle Aurina genannt, ist das nördlichste Tal Italiens. Es ist berühmt für seine mehr als 80 Dreitausender, seine märchenhaften Winterlandschaften und sein breites Angebot an Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Klettern und Skifahren.

Pragser Tal

Das Pragser Tal bietet eine dieser Aussichten, die direkt aus einer Postkarte zu stammen scheinen. Berühmt ist der Pragser Wildsee, der wegen seines türkisfarbenen Wassers, in dem sich die imposanten Gipfel der umliegenden Berge spiegeln, oft als „Perle der Dolomiten“ bezeichnet wird. Es ist ein idealer Ort für gemütliche Spaziergänge, Ruderbootfahrten und natürlich zum Fotografieren.

Inmitten von majestätischen Gebirgsketten, einem reichen kulturellen Erbe und einer außergewöhnlichen Flora und Fauna bietet Südtirol eine Fülle von wunderschönen, abwechslungsreichen und faszinierenden Tälern. Von üppigen Sommerpanoramen bis zu weißen Winterwundern – die Erkundung der Südtiroler Täler ist ein einzigartiges Erlebnis, das alle Sinne berührt.

Ob Sie nun auf der Suche nach einer Flucht in die Natur, nach Abenteuern in der Natur oder einfach nach einer atemberaubenden Landschaft sind, die Täler Südtirols bieten all dies und noch viel mehr.

Skifahren in Südtirol

ski-alto-adige-sud-tirolo

Eingebettet zwischen den majestätischen Gipfeln der Alpen ist Südtirol ein Paradies für Skibegeisterte.

Die norditalienische Alpenregion bietet eine Vielzahl von Pisten für alle Könnerstufen und Geschmäcker, vom Anfänger bis zum erfahrenen Skifahrer.

Ich nehme Sie mit auf eine Reise durch die besten Skigebiete Südtirols.

Gröden

Gröden ist eines der bekanntesten Skigebiete in Südtirol. Es ist Teil des Skigebiets Dolomiti Superski und bietet mehr als 175 Kilometer anspruchsvolle Pisten inmitten eines atemberaubenden Alpenpanoramas. Gröden ist auch eine Station der berühmten Sella Ronda, einer Rundtour, die mehrere Skigebiete in den Dolomiten miteinander verbindet.

Alta Badia

Eine weitere Perle des Skisports in Südtirol ist Alta Badia. Dieses Gebiet bietet rund 130 Kilometer präparierte Pisten, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer geeignet sind. Im Herzen der Dolomiten gelegen, bietet Alta Badia atemberaubende Ausblicke auf die Alpenlandschaft und einen privilegierten Zugang zur Sella-Ronda-Runde.

Seiser Alm

Berühmt für ihr imposantes Hochplateau und die atemberaubende Aussicht auf die Dolomiten, ist die Seiser Alm ein wahres Winterparadies. Mit 60 Pistenkilometern, modernen Liftanlagen und einer Auswahl an Pisten vom Anfänger- bis zum Expertenniveau ist dieses Skigebiet ideal für Skifahrer jeden Alters und jeder Könnensstufe. Aber die Seiser Alm bietet noch viel mehr als Skifahren: Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahrten, Eislaufen und viele andere spannende Winteraktivitäten warten auf Sie.

Kronplatz

Der Kronplatz ist weltbekannt für sein außergewöhnliches Skiangebot. Mit mehr als 119 Kilometern breiter und gut präparierter Pisten ist es das ideale Ziel für alle, die gerne auf den Pisten unterwegs sind. Der Kronplatz bietet außerdem einen 360-Grad-Panoramablick auf die Gipfel der Dolomiten und der Alpen.

Schnalstal

Wer die Skisaison so weit wie möglich ausdehnen möchte, ist im Schnalstal genau richtig. Dank seines Gletschers bietet es von September bis zum Frühsommer ideale Schneeverhältnisse.

Solda

Im Herzen des Vinschgaus bietet das Skigebiet Solda eines der schneesichersten Skigebiete Südtirols. Mit insgesamt 44 Pistenkilometern zwischen 1900 und 3250 Metern über dem Meeresspiegel können Sie hier sechs Monate im Jahr Ski fahren. Anfänger können die leichten Pisten des Monte Pulpito erkunden, während erfahrene Skifahrer die Piste Gran Zebr schätzen werden. Solda ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Skitouren und Abenteuer abseits der Pisten.

3 Spitzen

Das Skigebiet 3 Cime befindet sich in der Region 3 Cime Dolomites, nahe der österreichischen Grenze. Mit über 100 km Pisten und modernen Aufstiegsanlagen bietet dieses Skigebiet einen atemberaubenden Blick auf die Drei Zinnen und das UNESCO-Welterbe Dolomiten. Hier befindet sich der Ski Pustertal Express, ein Transportmittel, das das Skigebiet 3 Zinnen Dolomiti mit dem Kronplatz verbindet und für noch mehr Abwechslung und Spaß bei Ihren Winterabenteuern sorgt.

Belpiano – Malga San Valentino

Das Skigebiet Belpiano-Malga San Valentino liegt im Vinschgau und bietet eine Vielzahl von Pisten für alle Könnerstufen. Von hier aus haben die Skifahrer einen Blick auf den berühmten Churturm und den wunderschönen Reschensee.

Südtirol bietet eine Vielzahl von einzigartigen Skierlebnissen mit gut präparierten Pisten, atemberaubenden Panoramablicken und einem breiten touristischen Angebot.

Egal, ob Sie als Anfänger Ihre Technik verbessern wollen oder als alter Hase auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, die Pisten Südtirols werden Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Ziehen Sie Ihre Skier an, schnüren Sie Ihre Skischuhe und machen Sie sich bereit, den Zauber des Skifahrens in Südtirol zu entdecken!

Wo man in Südtirol schläft

Südtirol bietet eine große Auswahl an Unterkünften, die den Ansprüchen eines jeden Besuchers gerecht werden und dazu beitragen, dass Ihr Urlaub unvergesslich wird.

Von bezaubernden Berghütten inmitten der Natur über charmante Familienpensionen bis hin zu luxuriösen Hotels und Resorts mit Wellness- und Spa-Zentren – Südtirol bietet alles, was das Herz begehrt.

Ganz gleich, ob Sie einen romantischen Urlaub, einen Familienausflug oder einen Ausflug mit Freunden planen, in dieser schönen Region finden Sie bestimmt die ideale Unterkunft.

Die Südtiroler Gastfreundschaft ist berühmt: Sie wohnen in gemütlichen Unterkünften, genießen köstliche traditionelle Gerichte und erleben alle Annehmlichkeiten für einen entspannenden und erholsamen Aufenthalt.

Viele Unterkünfte bieten auch einen einfachen Zugang zu Skipisten, Wanderwegen und kulturellen Aktivitäten, was Südtirol zu einem hervorragenden Urlaubsziel macht.

Auch hier, wie an vielen Orten in den Alpen, ist es auf jeden Fall ratsam, frühzeitig zu buchen, um die bestmögliche Auswahl zu erhalten.

Unabhängig von Ihrem Reisestil und Ihrem Budget hat Südtirol etwas zu bieten, das Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt garantiert.

 


So kommen Sie nach Südtirol

Die Anreise nach Südtirol ist einfach und bequem, denn es gibt eine Vielzahl von Verkehrsmitteln.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, sind die nächstgelegenen Flughäfen Bozen, Innsbruck, Verona, Brescia, Bergamo, Mailand und Venedig. Vom Flughafen aus können Sie Südtirol mit dem Bus, dem Taxi oder einem Mietwagen erreichen.

Mit dem Zug können Sie Südtirol über das italienische oder österreichische Eisenbahnnetz erreichen. Die wichtigsten Bahnhöfe der Region sind Bozen, Brixen, Meran und Bruneck. Vom Bahnhof aus können Sie Ihr Ziel mit dem Bus oder Taxi erreichen.

Wenn Sie lieber mit dem Auto unterwegs sind, führt die Brennerautobahn (A22) durch die gesamte Region. Denken Sie daran, dass für die Benutzung der Autobahnen in Italien eine Mautgebühr zu entrichten ist. Darüber hinaus ist es in der Wintersaison ratsam, die Wetter- und Straßenbedingungen zu prüfen und Winterreifen oder Schneeketten an Bord zu haben.

Schließlich ist Südtirol durch ein regionales Busnetz gut erschlossen, so dass man leicht zwischen den verschiedenen Orten reisen kann. Einige Unterkünfte bieten auch einen privaten Shuttleservice für ihre Gäste an.

Denken Sie daran, sich vor Ihrer Abreise über die Reisepläne und -bedingungen zu informieren, um eine sichere und angenehme Reise zu gewährleisten.

UNTERKUNFT IN SÜDTIROL
Entdecken Sie die besten Hotels, B&Bs und Apartments in den Bergen, basierend auf tausenden von verifizierten Bewertungen.